Tags

4x4 164 240 262C 480 740 760 780 850 900 940 alfa romeo allrad altmetall amazon audi Australien BMW brasilien c30 C70 camper china citroën Dakar damals damals wars ddr deutschland diesel dodge E10 elektrisch gebraucht groß britannien italien japan Kombi lada links loremo mercedes modern times opel P1800 presse rallye russland saab schweden schweiz studie test umwelt usa V8 V40 V50 V60 V70 V90 van VCC verkehr Video volvo vw wirtschaft wohnen XC40 XC60 XC70 XC90 zitate zukunft

Lob auf den Lada Niva

>>Ein Lada ist gewiss kein großartiges Ding, doch die Essenz des Autofahrens – in Bewegung sein, ein Gefühl von Freiheit erfahren, ankommen – bietet er so direkt und ungefiltert wie kaum ein anderes Modell.<<

aus:
Der persönliche Jahresrückblick: No Frills, bitte!


quer durch Russland und zurück

Webseite zu einer interessanten Fernfahrt quer durch Russland und zurück:
Die einzigartige Off Road Expedition durch Russland


Lustige Übersicht

Eigentlich ist immer der Herbst die Zeit kurioser Überblicke, bei Spon-Auto ist es aber eher der Frühling, wo es gilt die Löcher zu stopfen. Daher gibt es jetzt die: Die Zehn -Die ältesten Neuwagen in Deutschland

Und gleich an erster Stelle ein Auto, das ich durch aus schätze:

Der Niva war und ist eines der robustesten Geländefahrzeuge und wurde zum Glück nicht großartig verändert. Es gab wohl Versuche, ihn in eine modernere Form zu packen, überlebt haben die aber nicht.

Soweit ich weiß, wurde am Motor doch etwas verändert. Es ist nicht mehr das Aggregat, mit dem in den Siebzigern alles begann.

Im letzten Jahr hatte ich in Finnland einen überzeugten Niva-Fahrer getroffen, der mit dem Auto sogar aus Sachsen bis hoch nach Nordschweden gefahren war und viel Spaß dabei hatte.