Tags

4x4 164 240 262C 480 740 760 780 850 900 940 alfa romeo allrad altmetall amazon audi Australien BMW brasilien c30 C70 camper china citroën Dakar damals damals wars ddr deutschland diesel dodge E10 elektrisch gebraucht groß britannien italien japan Kombi lada links loremo mercedes modern times opel P1800 presse rallye russland saab schweden schweiz studie test umwelt usa V8 V40 V50 V60 V70 V90 van VCC verkehr Video volvo vw wirtschaft wohnen XC40 XC60 XC70 XC90 zitate zukunft

Gesunder Menschenverstand

Einen netten Artikel habe ich heute zur sogenannten Abwrackprämie gefunden. Der Autor fragt sich zum einen, warum funktionstüchtige Autos verschrottet werden sollten, obwohl sie doch in anderen Teilen der Welt noch wertvolle Dienste leisten können, stellt zum anderen aber auch fest, daß der Bau neuer Autos weniger zum Umweltschutz beiträgt, als langes fahren vorhandener – einfach weil der Betrieb die Umwelt weniger belastet als die Herstellung. Ein alter Volvo kommt in der Geschichte übrigens auch vor, positiv natürlich.

Eine Million Kilometer auf dem Tacho (focus.de)


Motoren fuer Loremo

Loromo scheint mit der Entwicklung der Fahrzeuge einen entscheidenden Schritt weiter gekommen zu sein. Auf dem Blog wird über erste Versuchsfahrten des Loremo EV (Elektro-Antrieb) und über die weitere Entwicklung der 2-Zylinder Otto- und Dieselaggregate berichtet.

Loremo Antriebskonzepte


Zuckerrohrtreibstoff

Über die schlechten Zustände auf den brasilianischen Zuckerrohrplantagen wird auf SpOn in einem Interview mit Pater Tiago berichtet. Er beschreibt die Situation der Plantagenarbeiter als teilweise schlechter als zu Zeiten der Sklaverei und läßt dadurch den Import von "Bio"-Ethanol in sehr schlechtem Licht erscheinen.

Blut im Tank