Tags

4x4 164 240 262C 480 740 760 780 850 900 940 alfa romeo allrad altmetall amazon audi Australien BMW brasilien c30 C70 camper china citroën Dakar damals damals wars ddr deutschland diesel dodge E10 elektrisch gebraucht groß britannien italien japan Kombi lada links loremo mercedes modern times opel P1800 presse rallye russland saab schweden schweiz studie test umwelt usa V8 V40 V50 V60 V70 V90 van VCC verkehr Video volvo vw wirtschaft wohnen XC40 XC60 XC70 XC90 zitate zukunft

Dakar 2012: Ende für den XC60 mit Alfie Cox

Wahrscheinlich hat sich Volvo bei der Zusammenarbeit mit Pewano vor allem solche Bilder von einer Teilnahme bei der Dakar 2012 erhofft. Ein Auto, das aussieht wie ein XC60 pflügt souverän durch den Schotter:

Stattdessen gibt es ein ausgebranntes Wrack in der Wüste und einen nicht gerade glücklich aussehenden Alfie Cox davor:

Bilder im Netz gibt es an vielen Stellen, schnell stieß ich auf die Seite vom Standart: Dakar – Vorher und nachher, der Vergleich

Die ruhrnachrichten fragen aber: Ist die Dakar noch zeitgemäß?

auto-motor-sport berichtet etwas ausführlicher, vor allem auch vom 1. Todesopfer bei der diesjährigen Ausgabe: Dakar 2012: Rallye Dakar fordert 61. Todesopfer


Dakar 1986

Beim Buddeln im Netz stieß ich auf den Dakar-Porsche von 1986

Es gibt ein Video und einen großen Sack an weiteren Bildern in dem Beitrag: Paris-Dakar 1986: dial 959


Dakar 2012

In knapp zwei Wochen geht es los mit der 2012er Rally Dakar. Die Veranstalter reden zwar von 9.000 Kilometer, nach Etappenplan sind es für die 3 Klassen Motorrad, Auto und Nutzfahrzeuge aber jeweils nur gut 8.300 Kilometer.

Neu ist in diesem Jahr, daß es keinen südamerikanischen Rundkurs gibt und daß neben Chile und Argentinien auch Peru durchfahren wird. Start ist in Mar del Plata an der argentinischen Atlantikküste, dann geht es ein Paar Tage durch die Pampa auf die Anden zu und anschließend Richtung Nord/Nordost den Anden folgend bis an den Pazifik in Lima.

Eine interessante Neuerung ist auch, daß in diesem Jahr kein Motorradfahrer ein Motorrad mit mehr als 450 cm³ Hubraum benutzen darf. Im letzten Jahr betraf dies nur die Profis. Vorbei sind also die Zeiten, als man eine KTM LC4 Adventure kaufen konnte und ein fach losfuhr (ok, die LC4 gibt es schon eine Weile nicht mehr und einfach so losfahren ist auch nicht).

Die detaillierte Route ist hier zu finden:
Dakar 2012: Route


Volvo XC60 RR bei der Dakar 2012

Die Dakar 2012 wirft Ihre Schatten voraus und es wird wohl die Teilnahme eines Volvos geben. Das schwedische Rallyteam Pewano hatte zwei Autos gebaut, die unter einer XC60-Hülle stecken. Gefahren wird ein Autos bei der Dakar von Alfie Cox und Navigator Jürgen Schröder.

Der Start zur Dakar wird in Mar Del Plata (Argentinien) 400 km südlich von Buenos Aires am 1. Januar 2012 statfinden.

über:
SA-Dakar 2012: Jürgen Schröder „Erwartungen an Volvo wurden übertroffen“.

Es ist übrigens nicht die erste Teilnahme von Volvos an der Dakar. Bereits 1983 für ein C303 durch (damals noch) Afrika, gewann in der LKW-Wertung 3,5-10t (zweiter bei den LKW gesamt und 20. unterallen Fahrzeugen) und steht heute im Volvo-Museum in Göteborg:

Paris-Dakar C303 at the Volvo Museum / Volvo C303: The Original Volvo Cross Country