Tags

4x4 164 240 262C 480 740 760 780 850 900 940 alfa romeo allrad altmetall amazon audi Australien BMW brasilien c30 C70 camper china citroën Dakar damals damals wars ddr deutschland diesel dodge E10 elektrisch gebraucht groß britannien italien japan Kombi lada links loremo mercedes modern times opel P1800 presse rallye russland saab schweden schweiz studie test umwelt usa V8 V40 V50 V60 V70 V90 van VCC verkehr Video volvo vw wirtschaft wohnen XC40 XC60 XC70 XC90 zitate zukunft

Vergleich Oberklasse der 70er


Volvo 264 aus AutoBild-Test

Autobild testet Oberklasse-Limousinen aus den 70ern des letzten Jahrhunderts und hat neben Audi 200, BMW 7er, Mercedes S-Klasse W 116, Opel Senator auch einen Volvo 264 dabei. Im Test kommt der Volvo allerdings nur auf den mit Abstand letzten Platz: Oberklasse der 70er – Kampf der Chefwagen


Amazon Kombi mit 799 PS

Ein etwas übertrieben motorisierter Volvo Amazon Kombi:

über
Super-Oldie zum Verkauf: Der 800-PS-Opa


262 C Bertone

AutoBild Klassik testet den Volvo 262 C Bertone — Schwedisches Flachdach


Hommage an den GAZ-21 Volga

über
Favorite Car Of The Soviet Union | English Russia
http://englishrussia.com/2012/03/21/favorite-car-of-the-soviet-union/


Drive your Volvo like you hate it

„Drive your Volvo like you hate it“ – 1963 Volvo ad


Die drei Epochen der Volvo-Geschichte

>>Drei Epochen lassen sich in der Volvo-Geschichte unterscheiden: die rundliche von 1947 bis in die 60er-Jahre (Buckel-Volvo, Amazon), die kantige von den späten Sechzigern bis hinein ins 21. Jahrhundert und die schnittige, die sich heute in Autos wie XC60, S60 und V60, im C30 und eben dem neuen V40 ausdrückt. Zugegeben, einen Vorläufer für diese Art gab es auch, den P1800, gebaut von 1971 bis 1973. Ins kollektive Bewusstsein gebrannt haben sich aber die 50 Jahre, in denen Winkelmesser und Wasserwaage die wichtigsten Werkzeuge der Designabteilung waren.<<

aus:
Wie viel Volvo steckt im Volvo?

Die oben zitierte Passage stammt aus einem Artikel, mit dem „die Welt“ den neuen V40 von Volvo vorstellt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Presseberichten über dieses neue Modell, kommen hier auch kritischere Worte zur neuen Designlinie von Volvo. Und es wird auch erklärt, daß das V beim V40 nicht mehr für Kombi (englisch: Van) sondern für „vielseitig“ (englisch: versatile) steht und Volvo das Auto als Schrägheck bezeichnet.